Schnauer Social Media Sonnen.Kraft.Krems auf Facebook Sonnen.Kraft.Krems auf Instagram Sonnen.Kraft.Krems auf Google+ Sonnen.Kraft.Krems auf YouTube


Sonnen.Kraft.Krems.
Was eigentlich ist Photovoltaik?

Schnauer-Photovoltaik: Gratisernergie aus der Sonne

Sonnenenergie wird zu elektrischer Energie

Unter Photovoltaik versteht man die direkte Umwandlung von Solarenergie (Sonnenenergie) in elektrische Energie mittels Solarzellen. Der Name setzt sich aus den Bestandteilen Photos (Genitiv von altgr. phos ‚Licht‘) und Volta (von Volt als Einheit der elektrischen Spannung – nach Alessandro Volta) zusammen. Die Photovoltaik gilt als Teilbereich der umfassenderen Solartechnik, die auch andere technische Nutzungen der Solarenergie einschließt.

Was ist Schnauer-Photovoltaik

Heute wird Photovoltaik in vielen Bereichen umweltfreundlich zur Stromerzeugung mittels Solarenergie eingesetzt und findet Anwendung auf Dächern, als frei stehende "geständerte" Anlagen oder als Photovoltaik-Tracker zur Energiegewinnung für private und gewerbliche Objekte, in rieisigen Photovoltaik-Parks aber auch in Kleinstanwendungen, wie z.B. in Taschenrechnern, u.v.m.
Schnauer hat als Energietechnik-Unternehmen einen besonderen Fokus auf hoch effiziente Photovoltaik.

Ideale Photovoltaik-Anlage – hoch effiziente Energieerzeugung

Schnauer Photovoltaik-Tracker

Photovoltaik – die Energieerzeugung der Zukunft

Alleine im Jahr 2008 wurden weltweit Photovoltaik-Anlagen mit einer Leistung von insgesamt mehr als 5 GWp (Gigawatt Peak) installiert. Diese produzieren soviel Strom wie ein durchschnittliches Atomkraftwerk.
Die erneuerbaren Energien wie auch die Solarenergie erfahren weltweit Unterstützung - trotz oder gerade wegen der internationalen Wirtschaftskrise. Die Solarenergie tritt ihren globalen Siegeszug an. In vielen Ländern auf der ganzen Welt gibt es große Photovoltaik-Projekte, die Energiekapazitäten aus Solarenergie schaffen und den Klimaschutz unterstützen:

Sonnen.Kraft.Krems

  • 2007 geht mit „Nevada Solar One“ (65 MW) das drittgrößte Solargroßkraftwerk der Welt ans Netz.
  • 2008 ließ der Vatikan auf dem Dach der Audienzhalle eine Solarstromanlage mit einer Gesamtleistung von 222 kWp installieren.
  • Ebenfalls 2008 erhielt der Pekinger Südbahnhof eine Solaranlage mit einer Gesamtleistung von 390 kWp.
  • In der Nähe von Las Vegas wird 2010 ein 48 MWp-Solarkraftwerk gebaut, das größte Nordamerikas.
  • 2010 ist Sarnia (Kanada) das weltgrößte PV-Kraftwerk mit einer Nennleistung von 80 MW auf 440 Hektar Fläche.
  • Im September 2011 wurde in Senftenberg (Süd-Brandenburg) einer der größten Solarparks Deutschlands mit einer Gesamtnennleistung von 78 MW auf 204 Hektar eröffnet.
  • Im Mai 2014 hat die bis dahin weltweit größte Photovoltaikanlage Agua Caliente im US-Bundesstaat Arizona ihren Betrieb aufgenommen. Sie arbeitet auf einer Fläche von fast zehn Quadratkilometern mit über fünf Millionen Solarmodulen. Mit einer Spitzenleistung von 290 Megawatt kann Agua Caliente 225.000 Haushalte mit Strom versorgen.
  • 2016 wird in Marokko nahe der Sahara einen der größten Solarparks der Welt eröffnet. Nach der Fertigstellung soll die komplette Anlage eine Fläche von 30 Quadratkilometern bedecken und eine Kapazität von 500 Megawatt haben. Damit sollen bis 2018 mehr als eine Million Haushalte versorgt werden.

Sonnen.Kraft.Krems

SONNEN.KRAFT.KREMS. Ich mach´s.

Sonnen.Kraft.Krems

Sonnen.Kraft.Krems

 

Sonnen.Kraft.Krems

Wer steht hinter Sonnen.Kraft.Krems?

Hier stellen wir Ihnen die Initiatoren und Protagonisten des Projektes Sonnen.Kraft.Krems, des Photovoltaik-Kraftwerkes auf dem Weg zu einem energieautarken Krems, vor.

  •  KR Albert Kisling

    KR Albert Kisling, Umweltgemeinderat der Stadt Krems

  •  Dr. Thomas Höhrhan

    Dr. Thomas Höhrhan, Umweltgemeinderat der Stadt Krems

  • Christian Braun

    Bmst. Ing. Josef Sturm, Leiter der Abfallbewirtschaftung und Umweltberatung Stadt Krems

  • Peter Molnar

    Peter Molnar, Geschäftsführer Klimabündnis Österreich

  • DDipl.-Ing. Wolfgang Schnauer

    DDipl.-Ing. Wolfgang Schnauer, Geschäftsführer Schnauer Energie-, Solar- und Umwelttechnik GmbH & Co KG, Krems

Sonnen.Kraft.Krems. Was ist das?

Sonnen.Kraft.Krems ist das BürgerInnen-Beteiligungs-Modell auf dem Weg zu einem energieautarken Krems 2030. Dieses Projekt ist ein Photovoltaik-Kraftwerk, an dem Sie sich beteiligen können. Was bringt das für Sie?