Schnauer Social Media Sonnen.Kraft.Krems auf Facebook Sonnen.Kraft.Krems auf Instagram Sonnen.Kraft.Krems auf Google+ Sonnen.Kraft.Krems auf YouTube


Sonnen.Kraft.Krems.
Das BürgerInnen-Beteiligungs-Modell.

Sonnen.Kraft.Krems BürgerInnen-Beteiligung

Sonnen.Kraft.Krems:
Ein nachhaltiges BürgerInnen-Beteiligungs-Modell.

SONNEN.KRAFT.KREMS errichtet auf dem Areal der Schnauer Holding in Krems-Lerchenfeld ein hoch effizientes Photovoltaik-Kraftwerk mit einer Leistung von 40 kW. Die Errichtung dieses Sonnenkraftwerkes wird zu 100% durch Beteiligungen von Bürgerinnen und Bürgern finanziert.

Als Investor profitieren Sie ab einer Investitionssumme von 500.- Euro

pro Photovoltaik-Modul von einer jährlichen Rendite von 2,0 %, die durch staatlich garantierte Fördertarife für Ökostrom abgesichert ist. So entsteht Stück für Stück ein großes, leistungsfähiges Photovoltaik-Kraftwerk, das Wertschöpfung in Krems generiert.

Nach einer Laufzeit von 5 Jahren erhalten Sie den investierten Betrag zuzüglich einer garantierten Verzinsung von 2 Prozent per anno wieder zurück.

SONNEN.KRAFT.KREMS setzt bei der von heimischen Unternehmen realisierten Errichtung des Photovoltaik-Kraftwerkes ausschließlich Komponenten österreichischer Hersteller ein und schafft damit die Infrastruktur für eine saubere Energiezukunft.

Für eine intakte Umwelt, die auch künftige Generationen schätzen und genießen können.

Das BürgerInnenbeteiligungsmodell SONNEN.KRAFT.KREMS ist eine in jeder Hinsicht saubere Sache.

Baubeginn ist Herbst 2017.

Sonnen.Kraft.Krems

SONNEN.KRAFT.KREMS. Ich mach´s.


Sonnen.Kraft.Krems

Sonnen.Kraft.Krems

 

Sonnen.Kraft.Krems

Wer steht hinter Sonnen.Kraft.Krems?

Hier stellen wir Ihnen die Initiatoren und Protagonisten des Projektes Sonnen.Kraft.Krems, des Photovoltaik-Kraftwerkes auf dem Weg zu einem energieautarken Krems, vor.

  •  KR Albert Kisling

    KR Albert Kisling, Umweltgemeinderat der Stadt Krems

  •  Dr. Thomas Höhrhan

    Dr. Thomas Höhrhan, Umweltgemeinderat der Stadt Krems

  • Christian Braun

    Bmst. Ing. Josef Sturm, Leiter der Abfallbewirtschaftung und Umweltberatung Stadt Krems

  • Peter Molnar

    Peter Molnar, Geschäftsführer Klimabündnis Österreich

  • DDipl.-Ing. Wolfgang Schnauer

    DDipl.-Ing. Wolfgang Schnauer, Geschäftsführer Schnauer Energie-, Solar- und Umwelttechnik GmbH & Co KG, Krems

Sonnen.Kraft.Krems. Was ist das?

Sonnen.Kraft.Krems ist das BürgerInnen-Beteiligungs-Modell auf dem Weg zu einem energieautarken Krems 2030. Dieses Projekt ist ein Photovoltaik-Kraftwerk, an dem Sie sich beteiligen können. Was bringt das für Sie?